Zum Schallschutz

Written on Monday, July 21st, 2008 at 09:42 by
Filed under Fakten über die A8.

 

Das Schaubild des LFU zeigt die Wirkung der Schallschutzmaßnahmen. Aktiver Schallschutz an der Autobahn, bei Notwendigkeit (zu geringer Abstand zur Autobahn) passiver Schallschutz an Gebäuden. Wer schützt vor dem Lärm am Haus, auf der Terasse, oder dem Balkon?

Grundlage für die Bemessung des Schallschutzmaßnahmen ist eine feste Berechnungsformel, die von einer Geschwindigkeit von 130 Km/h ausgeht, und geografische Einflüsse nicht berücksichtigt.

Zudem wird die Autobahn durch die Schallschutzmaßnahmen erheblich breiter, etwa 45 bis 50 Meter!

Leave a Reply